FAQ – Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen und Antworten

Arenborghoeve. Heeft u een vraag? Stel uw vraag aan onze specialisten!Auf dieser Seite finden Sie die Antworten auf alle häufig festellten Fragen. Haben Sie jedoch eine Frage, die Sie in der FAQ-Liste nicht finden können, nehmen Sie Kontakt mit uns auf mit Hilfe des Kontaktformulars und stellen Sie Ihre Frage. Sie empfangen innerhalb von 3 Tagen von Dr. Linda Visser, eine unserer Spezialisten, eine Antwort. Klicken Sie hier um zum Kontaktformular zu gelangen.

Was ist der Unterschied zwischen Monobloc® Hydrogel und Monobloc Softone?

Geschichte CMC Monobloc Hydrogel

Viele Jahre lang waren Silikon-Prothesen in Frankreich verboten. Aus diesem Grund wurde das CMC Hydrogel entwickelt, eine Prothese, die mit Salzwasser – einer isotonischen Kochsalzlösung – und einem Verdickungsmittel (Zellulose) gefüllt sind um das Schwenken und das vermehrte Auftreten von Falten, wie das oftmals bei Prothesen, die nur mit Kochsalzlösung gefüllt sind, der Fall ist, zu vermeiden. Silikonprothesen sind inzwischen wieder in Frankreich erlaubt, wodurch Laboratoire Arion in Nice wieder mit der Produktion von Silikonprothesen (Softone) begonnen haben. Hierbei handelt es sich um Silikonprothesen der dritten Generation, d.h. kohäsiv, oder auch bestehend aus einer ziemlich festen Konsitenz, sodass das frühere Problem des Gelblutens – das Auslaufen des Silikons in das Körpergewebe – deutlich geringer vorkommt, als bei den vormals flüssigen Silikonprothesen.

Die Vorteile der Hydrogel Prothese, in Bezug auf Softone, sind, dass das Auftreten von Kapselfibrose deutlich verringert wird und die Prothesen eigentlich nur Körperflüssigkeiten enthalten, wodurch das Auslaufen von Silikon -trotz der geringen Menge-, nicht möglich ist. Beide Arten der Prothesen sorgen, falls sie fachmännisch eingesetzt werden, für ein natürliches Resultat. In der Klinik können Sie sich Fotos mit beiden Prothesen anschauen und selbst eine Schlussfolgerung aus den obengenannten Informationen ziehen.

Ich finde meine Brüste nach der Brustvergrößerung zu groß; was sind meine Möglichkeiten?
Das muss individuell beurteilt werden. Es ist möglich, dass sich die Haut zu viel gedehnt hat und man deshalb Haut entfernen muss; das ist natürlich mit vielen Narben verbunden. Falls das nicht der Fall ist, kann ganz einfach eine kleinere Prothese eingesetzt werden und die zu groß gewordene Kapsel um die neue Prothese verkleinert werden.
Meine Brüste sind nicht so schön rund, wie die von den Frauen am Strand. Woran kann das liegen?
Meistens geht es um Silikonprothesen, die zu groß sind, wodurch eine Kapselfibrose entstehen kann und die Brüste so ein Stück unnatürlicher aussehen werden. In der Privatklinik Arenborghoeve werden deshalb Monobloc CMC Hydrogel Prothesen, die das Risiko einer Kapselfibrose, aufgrund ihres niedrigen Gehaltes an Salzwasser mit einer Zellulose als Verdickungsmittel, deutlich verringern, verwendet. Durch die inzwischen jahrelang aufgebaute Erfahrung brauchen Sie sich in Arenborghoeve Klinik keine Sorgen machen, wenn Sie sich für große Prothesen entscheiden.
Kann ich mit Brustprothesen tauchen?
Man kann mit Brustprothesen bis zu 10 Meter tauchen.
Kann ich mit Brustprothesen fliegen?
Bis zu 3 Wochen nach der Operation kann die Prothese bei großem Druckunterschied in der Kabine des Flugzeuges aus der Brust gedrückt werden, da sich während der Operation im Hohlraum vor der Prothese Luft ansammeln kann; diese wird innerhalb von 3 Wochen nach der Operation vom Körper aufgenommen.
Diese Luft kann sich folglich innerhalb von 3 Wochen nach der Operation bei großem Druckunterschied ausdehnen und ungewünschte Folgen mit sich bringen.
Ist eine Kapselfibrose bei Arenborghoeve ein Garantiefall??
Der Hersteller der Monobloc CMC Hydrogel Implantate gibt 10 Jahre Garantie auf Prothesen, sowie Implantate, die ohne Außeneinwirkungen auslaufen.

Aus Erfahrung können wir sagen, dass Kapselfibrose (das Steifwerden der Brüste) bei Monobloc Prothesen weniger häufig vorkommt als bei kohäsiven Prothesen. Zum Vergleich; Kapselfibrose bei flüssigen Silikonprothesen kommt bei 5% aller Eingriffe vor, wohingegen bei Monobloc CMC Hydrolgel Prothesen nur 1 von 600 Patienten an einer Kapselfibrose leiden! Außerdem sorgt die Monobloc Prothese für ein sehr natürliches Resultat. Monobloc CMC Hydrogel Implantate bestehen aus einer starken Silikonhülle, die 96,3% Wasser und 3,7% Zellulose (Verdickungsmittel) beinhaltet. Aus diesem Grund fühlt sich diese Prothese wie eine ganz normale, weiche Brust an.

Der Vorteil ist, dass Monobloc CMC Hydrolgel Röntgenstrahlen nicht absorbiert, falls Sie jemals ein Röntgenfoto machen lassen müssen. Silikon kann den Kategorien flüssig und fest zugeordnet werden. Das feste Silikon, Typ 410, ist ein Implantat, dass aus festem Silikon besteht, wodurch ein Auslaufen des Implantates nicht möglich ist. Man hat die Tropfenform entworfen um ein so natürlich wie mögliches Resultat zu erhalten. Der Nachteil allerdings ist, dass es eine sehr feste Prothese ist, die sich verschieben oder sogar platzen kann. Des Weiteren muss beim Einsetzen des Implantates ein größerer Schnitt gemacht werden.

Die gängigsten Silikonprothesen bestehen aus einer Silikonhülle mit einem flüssigen Silikonkern und sorgen, wie beispielsweise die Monobloc CMC Hydrogel Prothesen, für ein natürliches Resultat. Die Silikonhülle ist nicht so stabil, wie die von Monoblog und kann deshalb keinen großen Belastungen standhalten; außerdem kann diese Silikonhülle “schwitzen”, da die Hülle durchlässig ist. Sowohl feste als auch flüssige Silikonimplantate absorbieren Röntgenstrahlen.

Nach meiner Bauchwandkorrektur wölbt sich die Haut am Bauch über die Narbe? Was kann daran getan werden?
Eine Narbenkorrektur mit zusätzlicher Fettabsaugung (Liposuktion) kann diesen Zustand verbessern.
Ich möchte gerne ein Facelifting machen lassen, aber ich habe Angst, dass das Resultat unnatürlich aussehen wird. Stimmt das?
Mit einem gut durchgeführten Facelifting werden Sie wieder frischer und gleichzeitig jünger aussehen. Wir bei Arenborghoeve haben auf diesem Gebiet sehr viel Erfahrung. Sie brauchen also keine Angst haben, dass das Resultat unnatürlich aussehen wird. Vor allem das Erhalten der Charakterzüge und der Ausstrahlung stehen dabei um Vordergrund und werden erhalten bleiben.
Mir wurde außer dem Facelifting auch noch das Auffüllen meines Gesichtes mit Eigenfett empfohlen. Was kann ich mir darunter vorstellen?
Nach einigen Jahren kann das Fett im Gesicht weniger werden. Das kann beispielsweise durch starken Gewichtsverlust verursacht werden. Logischerweise sollte man das Gesicht also wieder auffüllen, sodass Ihr Gesicht ein natürliches und straffes Erscheinungsbild erhält.
Was passiert, wenn die Monobloc Hydrogel Prothese ausläuft?
Eine auslaufende Monobloc®Hydrogel (Salzwasserbrustprothese).
Wenn eine Monobloc Hydrogel Prothese ausläuft, können Sie das zunächst daran merken, dass die entsprechende Brust anschwillt, da der Zucker, der sich als Verdickungsmittel innerhalb der Prothese befindet, die Körperflüssigkeiten anzieht.

Sobald ein Gleichgewicht gefunden wurde, wird die Brust automatisch kleiner. Sollte sich ein größeres Loch in der Prothese befinden, wird die Brust gleich zu Beginn kleiner.

Sie merken also sofort, wenn mit Ihrer Prothese etwas nicht stimmt. Das ist unangenehm, aber nicht schlimm, das das überschüssige Salzwasser den Körper auf natürliche Weise verlässt und der Zucker aufgespalten wird. Sie brauchen also keine Panik zu bekommen und können ganz in Ruhe den Austausch des Implantates planen. Das kann meistens schon unter örtlicher Betäubung getan werden.

Wie belastbar ist die Prothese
Die Hülle der Monobloc Prothese ist sehr stabil, sodass Sie mit Ihrem ganzen Körpergewicht auf ihr stehen könnten, ohne dass sie kaputt geht.
Kann ich mit einer auslaufenden Prothese fliegen?
Ja, das ist kein Problem!
Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Botox und Fillern?
Bei sowohl Botox als auch Fillern handelt es sich um Injektionsmittel. Allerdings bekämpfen Sie Falten auf verschiedene Arten. Der größte Unterschied ist: Filler füllen Falten auf, während Botox diese glätten.

Die Gesichtsmuskeln sorgen für vorübergehende Fältchen (Linien), mit denen Ihr Gesicht Emotionen ausdrückt. Beim Älterwerden entwickeln sich diese Fältchen (Linien) zu permanenten Falten in Ihrem Gesicht, die ohne Hilfe nicht mehr verschwinden. Je älter Sie werden, desto mehr Emotionen weisen Sie auf und auch die Elastizität Ihrer Haut nimmt stark ab. Diese Falten werden Ausdrucksfalten genannt und können mit Botox behandelt werden.  

Rufen Sie uns für weitere Informationen an auf +3177 320 8300.
Kontaktieren Sie uns via die Kontaktseite.
Oder füllen Sie das Kontaktformular aus, um weitere Informationen oder eine Konsultationsanfrage zu erhalten.

In sozialen netzwerken teilenShare on LinkedIn

Linkedin

Tweet about this on Twitter

Twitter

Share on Facebook

Facebook

Share on Google+

Google+